Holunder

Wir produzieren Bio-Holunderblüten für Waldhofkräuter, welche dann hauptsächlich an Ricola geliefert werden. 170 Holunderbäume stehen neben unserem Bauernhaus. Die Ernte findet meistens Anfang Juni statt und dauert ungefähr 3 Wochen.

Hühner

4000 Bio-Junghennen leben auf unserem Hof. Sie kommen als Eintagesküken zu uns und wir ziehen sie 18 Wochen gross, bis sie beginnen Eier zu legen. Dann zügeln wir die Hühner auf Bio-Legehennenbetriebe.

Kühe

Unsere 16 Mutterkühe dürfen sehr viel nach draussen auf die Weide. Auch im Winter bekommen sie fast ausschliesslich Heu und Grassilage von unserem Hof. Die Kälber sind ihr ganzes Leben bei der Mutter. Die Kälber werden als Bio Natura Beef verkauft.

Ur Dinkel

Dieses Getreide passt sehr gut in unsere Strategie. Eine alte robuste Pflanze die ohne Chemie ganz gut zurechtkommt und wir mit unseren hofeigenen Düngern tiptop versorgen können. So können wir Kreisläufe auf dem Betrieb optimal nutzen und sie essen mit jedem Urdinkelprodukt ein Stück Heimat.

Holz

Das Brennholz im Melli kommt ausschliesslich aus unserem Wald. Die Holzschnitzelheizung im Bauernhaus versorgt die Wohnhäuser und den Junghennenstall mit Wärme.

Biodiversität

Die Natur ist unser Partner. Desshalb ist es uns sehr wichtig mit all den Ressourcen nachhaltig umzugehen. Wir pflegen gewisse Flächen und Bäume besonders rücksichtsvoll, so werten wir diese Lebensräume auf. Blumen, Schmetterlinge und Vögel finden so ein geeignetes Zuhause.